Finanzielle Unterstützung

Um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen, ist neben dem persönlichen Einsatz jedes Einzelnen eine professionelle Erstellung von Informationsmaterial, Beratung und Vertretung durch Experten und Berater notwendig. Diese Kosten für Öffentlichkeitsarbeit, Arbeitsmaterial, rechtlicher Begleitung und Veranstaltungen werden sich voraussichtlich auf eine hohe vierstellige Summe belaufen. Mit Ihrer finanziellen Unterstützung können Sie aktiv dazu beitragen, dass die Erreichung des Ziels für die Integration von Flüchtlingen, statt ihrer geballten Unterbringung in Großsiedlungen gelingen und vorangebracht werden kann. Wir sind auf Ihre finanzielle Mithilfe angewiesen!

Bitte unterstützen Sie unsere Initiative mit einer Zuwendung auf folgendes Konto:

Bürgerinitiative Eppendorf/Lokstedt
Hamburger Volksbank
IBAN: DE56 2019 0003 0015 0596 00

Ihrer Zuwendung sind keine Grenzen gesetzt, weder nach unten noch nach oben. Die Ausstellung einer Spenden­bescheinigung ist nicht möglich, da wir als Bürgerinitiative kein steuerbegünstigter Verein sind.

Bei Fragen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an: info@eppendorf-lokstedt.de