Kategorie-Archiv: Quartier

Gewerbegebiet, Bebauung, Planung, Standort, Unterkunft

Flüchtlingsunterkunft in der Loogestraße geplant – Seelemannpark bleibt Reserve

Anfang 2018 wäre die Folgeunterkunft belegbar und  könnte bis zu zehn Jahre genutzt werden.
Entstehen werden dort dreigeschössige Modulhäuser mit Fassade.
Der Standort Loogestraße ist verfügbar ab Mitte 2017, sobald die Container der anliegenden Kindertagesstätte nicht mehr benötigt werden.

Vorerst keine Flüchtlingsunterkunft im Seelemannpark

NDR, Hamburg Journal – 20.02.2017 19:30 Uhr

Der Druck der Öffentlichkeit zeigt Wirkung: Vorerst werden keine Park- und Erholungsflächen in Eppendorf bebaut, das Gartendenkmal im Seelemannpark bleibt geschützt. Stattdessen greift der ZKF nach hinreichender Prüfung und objektiver Abwägung den von Anwohnern vorgeschlagenen alternativen Standort an der Loogestraße auf. Die Planungen an diesem Standort sehen eine Flüchtlingsunterkunft in Form von zwei überschaubaren Baukörpern für rund 104 Flüchtlinge vor.

Containerdorf für Flüchtlinge steht leer

2,4 Millionen € für lfd. Betrieb des bezugsfertigen Heimsunterkunft-steht-leer

Seit Wochen ist eine Flüchtlingsunterkunft in Hamburg-Niendorf bezugsfertig. Hunderte Menschen könnten hier wohnen, sie wird aber nicht genutzt. Warum, kann auch der Träger nicht sagen.

© NDR, Hamburg Journal – 03.06.2016 19:30 Uhr